Cloud Platform
Solutions
Subscriptions
Cloud platform apps
Customers
Partners
Community
Support
Company
Login

Qualys Eröffnet Erstes Secure Operations Center In Europa

Mit dem neuen Rechenzentrum können noch mehr europäische Unternehmen von der On-Demand-Lösung für Schwachstellenmanagement profitieren

Frankfurt — September 14, 2005 — Qualys, der führende Anbieter von On-Demand-Lösungen für Schwachstellenmanagement und Policy Compliance, eröffnete heute sein erstes europäisches Secure Operations Center (SOC). Das Zentrum – das erste seiner Art in Europa – unterstreicht Qualys’ Engagement für den europäischen Raum und die wachsende Bedeutung, die dem Schwachstellenmanagement in dieser Region beigemessen wird. Die Zahl der Unternehmen und Organisationen, die Schwachstellenmanagement-Lösungen implementieren, um ihre sensiblen Daten zu schützen, neuen Sicherheitsvorschriften zu entsprechen und ihr Geschäftswachstum zu fördern, steigt in ganz Europa immer schneller an.

“Qualys’ Software as a Service”, oder als “on demand solution”, erlaubt uns, Vulnerability Management als einen wichtigen Baustein unseres IT Risiko-Management-Prozesses innerhalb des globalen Netzwerkes in Rekordzeit einzusetzen. Dies ist möglich, aufgrund der einzigartigen Kombination einer ferngewarteten Appliance, die die Kosten und Komplexität, die normalerweise mit der Einrichtung und dem Aufbau einer Softwarelösung in verteilten Umgebungen maßgeblich senkt“, so Andreas Wuchner-Bruehl, Head of Global IT Security bei der Novartis AG. “Die Inbetriebnahme eines SOCs in Europa ist ein klares Zeichen der Verbundenheit von Qualys mit dem Europäischen Markt und zeigt den Erfolg des Qualys-Modells.”

„Netzwerkmanagement bedeutet heutzutage weit mehr, als nur für die Zuverlässigkeit eines Unternehmensnetzes zu sorgen – man muss auch gewährleisten, dass das Netz sicher ist und dennoch den Kunden, Geschäftspartnern und Zulieferern offen steht“, so Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys. „Und weiter muss man für die Vertraulichkeit der Daten garantieren, um den geschäftlichen Erfordernissen und den immer zahlreicheren Vorschriften zu entsprechen. Was früher auf unternehmensweiter Basis sehr kostspielig und schwierig oder gar unmöglich war – das Firmennetzwerk und seine potenziellen Schwachstellen kennen, regelmäßige Audits durchführen, Abhilfemaßnahmen priorisieren und die Einhaltung der firmeninternen und externen Vorschriften sicherstellen –, all das lässt sich mithilfe eines „Software-als-Service“-Modells jetzt realisieren.“

Das neue europäische Secure Operations Center gibt einer ganzen Reihe von Kunden erstmals die Möglichkeit, die Vorteile einer On-Demand-Lösung für Schwachstellenmanagement zu nutzen, da Firmen und Behörden in bestimmten Sektoren strengen Vorschriften unterliegen, wenn es um die Speicherung von Daten außerhalb der EG geht. Die Kombination aus zentralem Rechenzentrum, remote gesteuerten Geräten und einem Service, der strikt nach dem On-Demand-Prinzip funktioniert, ist für Großunternehmen der einzige effektive Weg, um Schwachstellenmanagement auf globaler Basis zu implementieren, und stellt auch für kleinere Betriebe eine ausgesprochen kostengünstige Lösung dar.
Das neue Security Operations Center wird nach den branchenweit modernsten Standards für physische Sicherheit und Datensicherheit geschützt. Es ist TÜV-geprüftfür EnSEC (Enterprise Security Management) und bietet den Nutzern „private Datentresors“, in denen ihre Daten verschlüsselt gespeichert werden. Die Vulnerability-Daten werden auf Basis einer n-lagigen, aus Anwendungsservern mit Lastverteilung aufgebauten Architektur sicher verarbeitet und gespeichert. Der physische Zutritt zum Gebäude wird mittels biometrischer Sicherheitsverfahren überwacht und von Qualys rund um die Uhr (24/7) streng kontrolliert.

QualysGuard ist die einzige umfassende Security- und Policy-Compliance-Lösung, die on demand abrufbar ist. Die einzigartige Application-Delivery-Architektur ermöglicht es Unternehmen, jederzeit über einen beliebigen Internet-Browser Geschäftsrisiken abzuschätzen und die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten. Den Nutzern von QualysGuard entsteht kein Aufwand für technische Ausrüstung und Software. Dank des hohen Automatisierungsgrads ist die Lösung auch in großen und komplexen Firmennetzen innerhalb weniger Stunden einsatzbereit, und die Workflows zur Beseitigung von Schwachstellen können remote im gesamten Unternehmen verfügbar gemacht werden. Zahlreiche Firmen haben sich bereits für dieses Modell entschieden – so verzeichnete Qualys im vergangenen Jahr in Europa ein Umsatzwachstum von 90% mit nun mehr als 600 Kunden in Europa.

Über Qualys

Mit mehr als 2000 Abonnenten, zu denen kleine Firmen genauso zählen wie multinationale Konzerne, ist Qualys heute der führende Anbieter von On-Demand-Lösungen für Schwachstellenmanagement und Policy Compliance. Das Unternehmen versetzt Sicherheitsmanager in die Lage, die Sicherheit ihrer Netzwerke effektiv zu verstärken, automatische Sicherheitsaudits durchzuführen und die Einhaltung von internen Sicherheitsrichtlinien und externen Vorschriften zu gewährleisten. Die On-Demand-Technologie von Qualys bietet den Kunden erhebliche wirtschaftliche Vorteile, da für Deployment und Management keine Investitionsausgaben anfallen und keine eigene Infrastruktur erforderlich ist. Verteiltes Scannen und beispiellose Skalierbarkeit machen den Webservice QualysGuard zur idealen Lösung für große, verzweigte Unternehmen. Hunderte von großen Firmen setzen Qualys in globalem Maßstab ein – darunter DuPont, Hershey Foods, Hewlett-Packard und die Standard Chartered Bank. Die Zentrale von Qualys befindet sich in Redwood City, Kalifornien. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien sowie Vertretungen in Japan, Singapur, Australien, Korea und der Volksrepublik China. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.qualys.com.


Qualys, the Qualys logo and QualysGuard are proprietary trademarks of Qualys, Inc. All other products or names may be trademarks of their respective companies.

For any further German press information please contact

Contact: Ursula Kafka
Kafka Kommunikation
0160/154 5656
info@kafka-kommunikation.de

For all other matters

Contact: pr@qualys.com