Cloud Platform
Solutions
Subscriptions
Cloud platform apps
Customers
Partners
Community
Support
Company
Login
Search

See Resources

Kostenlose Whitepaper

Zero-Day-Angriffsschutz als Teil des Schwachstellenmanagements


Eine Zero-Day-Bedrohung ist eine Schwachstelle, die dem Hersteller am gleichen Tag bekannt wird wie der Allgemeinheit. Daher kann für IT-Assets, die von einer Zero-Day-Bedrohung betroffen sind, nicht rechtzeitig ein Patch zur Verfügung gestellt werden. Doch auch Zero-Day-Attacken operieren im Reich des Möglichen – sie lassen sich nur ausführen, weil in IT-Systemen ausnutzbare Schwachstellen vorhanden sind. Und viele dieser Schwachstellen können und sollten beseitigt werden.


Dieser Leitfaden erläutert, was Unternehmen für Zero-Day-Angriffe anfällig macht und wie Sie Zero-Day-Angriffsschutz in Ihre bestehenden Schwachstellenmanagement-Prozesse integrieren können, um die Assets und Daten Ihres Unternehmens zu schützen.

Laden Sie Whitepaper

Ihre Informationen werden vertraulich behandelt.