Cloud Platform
Solutions
Subscriptions
Cloud platform apps
Customers
Partners
Community
Support
Company
Login

Neue Untersuchungen von Qualys unterstreichen die Bedeutung regelmäßiger Scans für die Forcierung von Compliance-Projekten

Die Daten stammen aus mehr als 5 Millionen Scans mit insgesamt 12.000 verschiedenen IT-Kontrollen, die in einem Zeitraum von 12 Monaten an über 53 Millionen Hosts durchgeführt wurden

REDWOOD CITY, Kalif., 23. April 2013 – Qualys, Inc. (NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Management-Lösungen, hat die Daten aus mehr als 5 Millionen Scans mit QualysGuard Policy Compliance (PC) analysiert, die von Unternehmen auf der ganzen Welt durchgeführt wurden. Die Analyse soll Unternehmen helfen, wichtige Trends zu verstehen, und ihnen damit die Planung ihrer Compliance-Strategien erleichtern. So zeigt die Analyse beispielsweise, welche IT-Kontrollen am häufigsten angewandt werden, wie das Pass-/Fail-Verhältnis bei wichtigen Kontrollen aussieht und wie oft die Kontrollen abgeprüft werden. Mithilfe solcher Informationen können Unternehmen den zentralen Trends und Best Practices für Compliance Rechnung tragen.

Der Druck durch Compliance-Vorschriften steigt, und der Trend zu kontinuierlicher Überwachung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die IT-Sicherheitsteams der Unternehmen passen sich diesen Gegebenheiten an und setzen Lösungen wie QualysGuard PC ein, um die General Computer Controls (GCC) zu automatisieren und von umfassendem, vorausschauendem Auditing zu profitieren. Diese Lösungen versetzen die Unternehmen in die Lage, von stichprobenartigen, auf bestimmte Zeitpunkte beschränkte Untersuchungen zu 100%iger Abdeckung mit echtzeitnahen Resultaten überzugehen und dabei sogar ihre Kosten zu senken.

Die Analyse ergab unter anderem folgende wichtige Daten und Trends:

• Für eine große Zahl der gescannten Geräte – mehr als die Hälfte der Zielgeräte – gibt es keinen Support mehr. In den Unternehmen sind zahlreiche Computer-Technologien und insbesondere Betriebssysteme im Einsatz, für die die Hersteller keinen standardmäßigen Support mehr bieten. Dies gilt beispielsweise für Windows 2000, Windows 2003, Windows XP, RHEL, AIX 5, Solaris 8 und Solaris 9. Windows 2003 Server und Windows XP sind die bei weitem am häufigsten vertretenen Technologien, für die noch verlängerter Support geleistet wird, der jedoch im Juli 2015 bzw. April 2014 ausläuft.

• Neuere Computer-Technologien bestehen Compliance-Prüfungen häufiger. Damit bestätigt sich auch auf der Compliance-Seite der generelle Trend, wonach neuere Technologien sicherer sind.

• Unternehmen mit häufigeren Compliance-Scans bestehen die Scans öfter. Dieser Trend bestätigt neuere Erkenntnisse im Bereich Continuous Monitoring, wonachUnternehmen, die häufiger kontrollieren, auch schnellere Verbesserungen verzeichnen.

• Die Bedeutung der Passwörter: Passwörter stehen auf der Liste der Kontrollen weit oben. Dreizehn der wichtigsten zwanzig Kontrollen haben mit Passwörtern zu tun. Gleichzeitig stehen auch die Kontrollen, die am häufigsten nicht bestanden werden, mit Passwörtern in Zusammenhang.

Compliance by Vendor

Compliance by Technology

„Die Daten aus mehr als 5 Millionen Scans, die Qualys jetzt veröffentlicht, lassen erkennen, wie es um die Einhaltung der Richtlinien bei Unternehmen weltweit bestellt ist. Zugleich machen sie einige einfache Maßnahmen deutlich, mit denen Unternehmen ihre Sicherheitsvorkehrungen verbessern können“, so Scott Crawford, Research Director bei EMA. „Beispielsweise unterstreichen die Daten die Notwendigkeit, Prozesse für das Management wichtiger IT-Kontrollen einzuführen, etwa hinsichtlich der Einstellungen für Konten, Passwörter, Audits und Datenbanken. Zudem belegen die Daten, dass regelmäßige, automatisierte Scans aufzeigen können, wo und wie ein Unternehmen auf effektivere Weise Schwachstellen beseitigen, Compliance-Ziele erreichen und seine IT-Sicherheitsrisiken senken kann.“

Über QualysGuard Policy Compliance QualysGuard Policy Compliance, oder QualysGuard PC, sammelt und analysiert Konfigurations- und Zugriffssteuerungsinformationen von den vernetzten Geräten und Webanwendungen im Unternehmen und bildet diese Daten auf interne Richtlinien und externe Vorschriften ab, um Compliance zu dokumentieren. QualysGuard PC ist vollständig automatisiert und hilft den Kunden, ihre Compliance-Kosten zu senken, ohne dass Software-Agenten eingesetzt werden müssen. Für mehr Informationen besuchen Sie https://www.qualys.com/pc.

Über Qualys

Qualys, Inc. ist ein Pionier und führender Anbieter im Bereich cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen. Das Unternehmen hat mehr als 6.000 Kunden in über 100 Ländern, zu denen auch die Mehrzahl der Forbes Global 100- sowie Fortune 100-Firmen zählen. Die Cloud-Plattform und integrierte Anwendungssuite QualysGuard hilft Unternehmen, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu vereinfachen und die Compliance-Kosten zu senken. Sie liefert on demand wichtige sicherheitsrelevante Erkenntnisse und automatisiert das gesamte Spektrum von Auditing, Compliance und Schutz für IT-Systeme und Webanwendungen. Qualys wurde 1999 gegründet und unterhält strategische Partnerschaften mit führenden Managed Service Providern und Consulting-Firmen wie BT, Dell SecureWorks, Fujitsu, IBM, NTT, Symantec, Verizon und Wipro. Zudem gehört Qualys zu den Gründungsmitgliedern der Cloud Security Alliance (CSA). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.qualys.com. ###

Qualys, the Qualys logo and QualysGuard are proprietary trademarks of Qualys, Inc. All other products or names may be trademarks of their respective companies.

Kontakt Kafka Kommunikation für Qualys

Ursula Kafka +49 89 747470-580

info@kafka-kommunikation.de