Cloud Platform
Solutions
Subscriptions
Cloud platform apps
Customers
Partners
Community
Support
Company
Login

Qualys gibt Übernahme von Nemean Networks bekannt

Der Technologieerwerb eröffnet dem Unternehmen neue Untersuchungsmöglichkeiten für IDS / IPS und Malware-Erkennung Die bahnbrechende Technologie wird bei der Qualys Security Conference am Montag, 11. Oktober, in San Francisco vorgestellt

Redwood City, Kalif. - 5. Oktober 2010 - Qualys®, Inc., der führende Anbieter von On-Demand-Lösungen für das Management von IT-Sicherheitsrisiken und Compliance, gab heute die Übernahme von Nemean Networks, LLC, bekannt, die am 31. August 2010 in Kraft trat. Die Akquisiton eröffnet Qualys neue Forschungs- und Untersuchungsmöglichkeiten für die Angriffs- und Malware-Erkennung und versetzt das Unternehmen in die Lage, in Zusammenarbeit mit der Community Signaturen für Einbruchserkennungssysteme (IDS) wie Snort und andere Open-Source-Tools zu entwickeln. Qualys verfügt nun über die exklusiven Rechte an den Technologien von Nemean, einschließlich aller Patente.

Die Kerntechnologie von Nemean war an der University of Wisconsin (UW)-Madison entwickelt worden, mit Unterstützung der National Science Foundation, des Army Research Office und des Department of Homeland Security. Ergebnis dieser Arbeit waren vier Patente für die Universität von Wisconsin, die exklusiv von der Universität lizenziert wurden. Nemean wurde als Limited Liability Company gegründet und eröffnete im Juni 2007 Büros in Madison, Wisconsin.

Mit dieser Übernahme gewinnt Qualys:

  • Eine bahnbrechende Einbruchserkennungstechnologie, die an der UW-Madison entwickelt wurde und von vier Patenten untermauert wird. Die IPS- (Intrusion Prevention System) und IDS-Technologie von Nemean generiert automatisch Signaturen auf Basis des Protokollverhaltens, die bösartige Angriffsaktivitäten mit beispielloser Präzision erkennen.
  • Ein Honeynet-System auf dem neuesten Stand der Technik, das als Schnittstelle zur Analyse der IP-Reputation und Erzeugung von Signaturen dient sowie Informationen zu Malware-Angriffen erfasst, die Qualys der Community zur Verfügung stellen wird.
  • Ein hochkarätiges Team, geleitet von Paul Barford, CEO und Gründer von Nemean Networks sowie Gründer und Direktor des Wisconsin Advanced Internet Laboratory an der University of Wisconsin. Im Rahmen der Übernahme wird Barford Chief Scientist bei Qualys.

„Qualys hat im Lauf des letzten Jahrzehnts eine hoch skalierbare Software-as-a-Service- (SaaS) Plattform aufgebaut, damit die Bedürfnisse besser erfüllt werden können, die Unternehmen und Serviceanbieter weltweit hinsichtlich IT-Sicherheit und Compliance haben“, so Barford. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun zu Qualys gehören und weitere wichtige Daten in die Plattform QualysGuard integrieren können, einschließlich automatisch erzeugter IDS-Signaturen und allgemeiner Informationen über Angriffe, die wir zum Nutzen der Community mit unserem Honeynet-System erfassen.“

„Mit dieser Übernahme erweitern wir unsere Fähigkeiten zur Malware- und Bedrohungserkennung um hoch automatisierte Technologien“, erklärt Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys. „Zudem verfolgen wir dabei das Ziel, eine globale Gemeinschaftsinitiative aufzubauen, um die immer raffinierteren Cyber-Angriffe besser bekämpfen zu können.“

Qualys wird die Technologie von Nemean Networks einschließlich des Honeynet-Systems bei der 8. jährlichen Qualys Security Conference in San Francisco präsentieren, die am 11. Oktober 2010 stattfindet. Wenn Sie weitere Informationen zu der Konferenz wünschen oder sich anmelden möchten, besuchen Sie bitte: https://www.qualys.com/qsc.

Über Qualys

Qualys, Inc. ist der führende Anbieter von On-Demand-Lösungen für IT-Sicherheits- und Compliance-Management, die als Service bereitgestellt werden. Die Software-as-a-Service-Lösungen von Qualys können innerhalb von Stunden an jedem Ort der Welt verfügbar gemacht werden und vermitteln den Kunden einen sofortigen und kontinuierlichen Überblick über ihre Sicherheits- und Compliance-Aufstellung. Der Service QualysGuard® wird derzeit von mehr als 4.000 Unternehmen in 85 Ländern genutzt – darunter 42 der Fortune Global 100 – und führt pro Jahr mehr als 500 Mio. IP-Audits durch. Bei einem Unternehmen der Fortune Global 50 betreibt Qualys die weltweit größte Installation einer Schwachstellenmanagement-Lösung. Qualys hat strategische Vereinbarungen mit führenden Managed Service Providern und Consulting-Firmen geschlossen, darunter BT, Etisalat, Fujitsu, IBM, I(TS)2, LAC, NTT, SecureWorks, Symantec, Tata Communications und TELUS. For more information, please visit www.qualys.com.

###

Qualys, the Qualys logo and QualysGuard are proprietary trademarks of Qualys, Inc. All other products or names may be trademarks of their respective companies.

For media inquiries or to find the appropriate spokesperson
Contact: Ursula Kafka
Kafka Kommunikation
+49 89 76759434
ukafka@kafka-kommunikation.de

For all other matters
Contact: pr@qualys.com