Cloud Platform
Solutions
Subscriptions
Cloud platform apps
Customers
Partners
Community
Support
Company
Login

Innovative Predictive Analytics Engine von Qualys hilft den Kunden, Risiken durch Zero-Day- und Microsoft Patch Tuesday-Schwachstellen zu analysieren

Redwood City, Kalif. – 08. November 2012 – Qualys Inc. (NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen, bietet jetzt in seiner Lösung QualysGuard® Vulnerability Management ein Dashboard und Gefahrenberichte zu Zero-Day- und Microsoft Patch Tuesday-Schwachstellen, um die Schwachstellenprognose zu erleichtern. Dies gab das Unternehmen vor zwei Wochen auf der Qualys Security Conference in Las Vegas (twitter #qsc2012) bekannt. Die neuen Berichte enthalten Informationen zu Zero-Day-Schwachstellen und kommenden Sicherheits-Patches sowie Risikoeinstufungen. Damit können Sicherheitsmanager die Beseitigung der entsprechenden Schwachstellen leichter planen und priorisieren, einschließlich der exklusiv von Verisign iDefense gemeldeten Zero-Day-Schwachstellen und globalen Bedrohungen.

„Für IT-Abteilungen ist es schwierig, die Auswirkungen von Patch Tuesday- und Zero-Day- Anfälligkeiten zu analysieren“, erklärt Charles Kolodgy, Research Vice President, Secure Products, bei IDC. „Wenn die Sicherheitsverantwortlichen einen sofortigen Überblick über die Konsequenzen neuer Schwachstellen erhalten, können sie ihre Risiken besser einschätzen und die erforderlichen Ressourcen zur Beseitigung oder Minderung der Bedrohungen zuweisen.“

Das neue Dashboard und die Gefahrenberichte erfordern keinen Start von Scans. Die Funktionalitäten auf Basis der Predictive Analysis Engine umfassen:

  • Ein Dashboard-Widget mit einer übersichtlichen Darstellung der jüngsten Microsoft Sicherheits-Bulletins, einschließlich Prozentsatz der potenziell betroffenen IT-Assets im Netzwerk.
  • Microsoft Bulletin-Verweise auf Schwachstellen mit detaillierten Beschreibungen der Bedrohung, ihrer Auswirkungen und der verfügbaren Lösungen sowie Informationen aus zahlreichen Quellen zu potenziellen bekannten Exploits und Malware, die für die Schwachstelle relevant sind.
  • Schwachstellen-Prognosebericht zu jedem Microsoft Bulletin mit Aufschlüsselung der betroffenen Hosts nach Asset-Gruppen im Netzwerk.
  • Suchmöglichkeiten, um Schwachstellen bei bestimmten Produkten oder Software für bestimmte Zeiträume zu suchen, zu scannen und zu dokumentieren.
  • Aktuelle Informationen und Signaturen zu den exklusiv von iDefense gemeldeten Zero-Day-Bedrohungen, mit anpassbaren Warnmeldungen zu neuen Zero-Day-Schwachstellen und einem Bedrohungsbericht, in dem die potenziell von der Zero-Day-Schwachstelle betroffenen IT-Assets aufgelistet sind. 
„Vor zwei Jahren haben wir QualysGuard um einen Patch-Report erweitert, der IT- Administratoren hilft, Schwachstellen effektiver zu beseitigen“, so Philippe Courtot, Chairman und CEO bei Qualys. „Heute gehen wir noch einen Schritt weiter und bieten eine innovative Prognose-Engine, die die potenziellen Auswirkungen von Zero-Day- und Microsoft Patch Tuesday-Schwachstellen abschätzt, ohne dass zusätzliche Scans durchgeführt werden müssen. So können die Kunden schon am Tag der Veröffentlichung alles Nötige tun, um ihr Risiko zu minimieren.“

Über QualysGuard Cloud Platform

Das Flaggschiff-Produkt QualysGuard Cloud Platform von Qualys und seine integrierte Suite von Sicherheits- und Compliance-Applikationen ermöglichen global ausgerichteten Unternehmen jeder Größe, Sicherheits- und Compliance-Vorschriften einzuhalten. Zusätzlich reduzieren sie die Gesamtbetriebskosten. Die QualysGuards-Applikationen, darunter Vulnerability Management, Policy Compliance, Web Application Scanning, Malware Detection und der Qualys SECURE Service für das Testen der Sicherheit von Websites, werden inzwischen von mehr als 5.500 Organisationen in 85 Ländern genutzt und führen mehr als 500 Millionen IP-Audits pro Jahr durch.

Über Qualys Guard Vulnerability Management

QualysGuard Vulnerability Management, oder QualysGuard VM, ist eine branchenführende und prämierte Lösung, die die Überwachung des Netzwerks und das Vulnerability Management innerhalb eines Unternehmens automatisiert. Dies schließt die Netzwerkerkennung und –abbildung, das Asset Management, das Vulnerability Reporting und die Nachverfolgung von Gegenmaßnahmen ein. Qualys Guard VM ermöglicht aufgrund unserer umfassenden Datenbank über bekannte Schwachstellen den kostengünstigen Schutz vor Schwachstellen ohne substanziellen Ressourceneinsatz.

Über Qualys

Qualys, Inc. ist ein Pionier und führender Anbieter im Bereich cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen. Das Unternehmen hat mehr als 5.700 Kunden in über 100 Ländern, zu denen auch die Mehrzahl der Forbes Global 100- sowie Fortune 100-Firmen zählen. Die Cloud-Plattform und integrierte Anwendungssuite QualysGuard hilft Unternehmen, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu vereinfachen und die Compliance-Kosten zu senken. Sie liefert on demand wichtige sicherheitsrelevante Erkenntnisse und automatisiert das gesamte Spektrum von Auditing, Compliance und Schutz für IT-Systeme und Webanwendungen. Qualys wurde 1999 gegründet und unterhält strategische Partnerschaften mit führenden Managed Service Providern und Consulting-Firmen wie BT, Dell SecureWorks, Fujitsu, IBM, NTT, Symantec, Verizon und Wipro. Zudem gehört Qualys zu den Gründungsmitgliedern der Cloud Security Alliance (CSA).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.qualys.com.

Kontakt:

Ursula Kafka


Kafka Kommunikation

089 747470580

ukafka@kafka- kommunikation.de